sitzung: 17 [ Protokoll ]
datum: 27.03.2003
text: 2 [ 1  3  4  5 ]
schrift: 10px [ 12px  14px   ]
der leberhaken (von dokumentarius)

thomas ist bei dieser sitzung mal wieder komplett ueberkandidelt und durchgeknallt: er ist uberrrreizzzt verhindert und bewirrt...
dieser altar aus leibern soll ein blick in die zukunft sein? na danke! thomas kann tatsaechlich in die zukunft sehen: hoechstwarscheinlich wird er sich bei dieser aktion nen hexenschuss holen...
dann noch dieser widerliche inzuchtverein! es ist ihm ganz und gar nicht angenehm mit evelin heather und den ganzen anderen schwachkoepfen in einem raum zu sein...
vor allem geht ihm dieser marc auf die nuesse... dieser total bescheuerte schoenling... darf den dionysos spielen! der hat doch keine ahnung von wein und tanz... von tanz in dem die lust zu vergehen und zu werden in eins verschmelzen! kaum steckt der mal sein schwaenzchen in heather rein knistert ihm schon was von universum durchs gehirn... ohh wie toll und ey: sooo esoterisch! pff! marc dieser miese kleine schauspieler...
'und ich?' denkt thomas 'ich mach hier einen auf kronos ...grade mal ein bloedes titanensoehnchen...' er erinnert sich der ganzen geschichte mit uranos seinem vater den er mit einem sichelhieb entmannt hatte: 'mmhhh eigentlich gar nicht so uebel! aus der ins meer gefallenen maennlichkeit ist immerhin aphrodite erwachsen!'
thomas mimt einen krampf und verpasst marc einen gelungenen leberhaken... dieser faellt auf der stelle um und bleibt winselnd auf dem lila teppichboden liegen... thomas mimt den betroffenen entschuldigt sich und schaut in die aufgeschreckte runde: er faengt sich ein dickes laecheln von demeter ein...
der leberhaken von dokumentarius





Nach dem schwarzen Rogen
der leberhaken
Fett weg
Decomposing Composers: The Ins...
Ignore the Nightmare in the Ba...


in dieser Staffel suchen