sitzung: 10
datum: 22.11.2001
ort: zichorius
anwesende: zichorius, bürgermeister, hysterius, translatorius, britanicus, asparagus, rio de janeirius, frau diana d.
texte: 5 [ 1  2  3  4  5 ]
themen: weihnachtliches knusperwerk, spontan texting, ag inhalt goes mal wieder online
fotos: nein
Das Protokoll zur Sitzung vom 22.11.2001 (von hysterius):

amnesia

ALLGEMEIN: Heute das Protokoll von, wie war mein Name nochmal? Auf jeden Fall einem Ersatzprotokollanten, nachdem sich Dokumentarius reichlich spät per email abgemeldet hatte.

Wir trafen uns zahlreich mit ebenso zahlreichen Texten in der warmen und beheizten Wohnung von Zichorius. Als erstes waren anwesend Rio de Janeirius, Frau Diana D. und natürlich der Gastgeber Zichorius. Dann kamen so ziemlich zeitgleich Asparagus, Hysterius und Britanicus (aha, Britanicus gehört wieder dazu!).

Nach einem kurzen Intermezzo in der Küche, wo man sich über dies und das austauschte, versammelten sich alle in der gemütlichen Wohnstube mit Altberliner Ambiente (Kachelofen). Die Speisen, die auf den Tisch aufgetragen wurden, erinnerten eher an einen Kindergeburtstag: Mehrere Sorten Kuchen (auch selbst aufgetauter Käsekuchen von Britanicus) sowie in kleine Vierecke zerteiltes Kuchenallerlei von Zichorius und einer großen Anzahl von weihnachtlich anmutenden Lebkuchenherzen.

Zichorius, wie immer ein hervorragender Gastgeber, tischte dann noch einen winterlichen Gemüseauflauf mit Rosenkohl und Paprika, sowie einer grünen Salatbeilage auf. Trotz dieser kulinarischen Überraschungen wollte erst nicht so richtig Stimmung aufkommen. Translatorius und Bürgermeister, die ihr Kommen zwar angekündigt hatte, ließen auf sich warten. Ebenso die von Zichorius rekrutierten neuen möglichen Mitglieder Lindus und Florinus. Obwohl wir alle in Lesestimmung waren, mussten wir also WARTEN! Doch niemand kommt zu spät zur ag inhalt, auch wenn es anderthalb Stunden sind, die Translatorius und der Bürgermeister dann schließlich doch auf sich warten ließen. Sauerei!

Während wir warteten, stieß dann noch das neue Mitglied Lindus zu uns (nähere biographische Infos bei Zichorius einholen) und uns fielen uns ein paar lustige neue Regelungen ein:

Jedes Mitglied, das keinen Text dabei hat, muss mindestens einen Satz vor Ort handschriftlich auf Papier bringen und verlesen. Britanicus probierte diese neue Regelung gleich aus. Und wir alle waren sehr stolz auf das Ergebnis.

In folgender Reihenfolge wurde gelesen:

Ein kryptischer Pock-Text von Rio de Janeirius, der die Vorleserin Hysterius so verwirrte, dass sie sich mehrmals verlas.

Ein schweinischer Text von Hysterius, der bravourös von Asparagus gelesen wurde (dessen Weigerung, den Text zu lesen wegen einer zu starken Anhäufung von schweinischen Wörtern, abgelehnt wurde, weil auch er bekanntermaßen des Öfteren in die Effekt heischende Schmutz- und Sexkiste greift)

Übrigens, Asparagus hatte diesmal keinen Text dabei!

Ein brutaler Text von Frau Diana D., der einen neue Figur einführt: "Den Nowottny", ein ihr bekannter Jugendfreund aus München. Wie immer glänzend von Zichorius vorgetragen.

Der Spontantext von Britanicus. Selber vorgetragen und bravourös übersetzt.

Ein Text über einen Sleeper, oder Massenmörder, auf jeden Fall jemanden, der was Schlimmes getan hat, aber trotzdem geliebt wird, von Janus. Mit der charmanten Stimme von Translatorius als Vorleserin.


Dann wurde wieder mal Tacheles geredet über verschiedene brennend aktuelle Themen:

+++++Lesung: Termin 20.Januar. +++++++++ WIR FREUEN UNS!!!!
Wir versuchen eine Gästeliste für unsere zahlreichen Sympathisanten und Freunde zu bekommen, mindestens aber eine Fünf Mark Gästeliste.
Es wird abgeklärt, ob der Raum eine Heizung hat. Die Konditionen stehen in Rio de Janeirius’ Mail über die Lesung.
Sollte jemand Ideen zur Lesung haben, bitte an die Lese-Unit wenden und sich auch mit um die Umsetzung kümmern (z.B. Dias, Filme, Musik.)
Frau Diana D. wird auflegen!! Jucheee!

******Film:*****
Wir werden bis Januar/Februar warten und versuchen, The Firm auf unsere Seite zu ziehen, um dann in die Supermarkt-Internet-Offensive zu gehen. Konzept wird ausgearbeitet, ein Treffen mit der Film-Unit (Asparagus und wer will noch?) sollte vielleicht mal im Januar anberaumt werden.

Hab ich was vergessen? Keine Ahnung, ich war sichtlich überfordert, wie ich an meinen unübersichtlichen Notizen sehen konnte.

ACH SO, DIE SEITE IST ONLINE!!!!!!! unter aginhalt.de können wir sie endlich sehen, weiterempfehlen und uns an ihr freuen. (Wir freuen uns, Kritik wird bei der nächsten Sitzung geübt. hähä!) Grüße, die ohne Namen! Wie war der doch gleich, kann mich mal jemand erlösen???
 von hysterius





Pock 8
Wichsätz
spontantext/text fehlt
n.n./text fehlt/janus
Volksempfänger 1 /text fe...


in dieser Staffel suchen