sitzung: 1
datum: 10.01.2006
ort: zichorius
anwesende: britanicus, frau diana d., hysterius, optimus, rio de janeirius, translatorius, zichorius
texte: 6 [ 1  2  3  4  5  6 ]
themen: raymond scott, paul mcCartney, mark twain, jeanne d’arc, bertrand russell, isaac newton
fotos: nein
Das Protokoll zur Sitzung vom 10.01.2006 (von rio de janeirius):

Soothing Sounds for Baby

Neue Staffel, neues Glück, und Zichorius hat im alten Jahr so viel gearbeitet, daß im neuen Jahr endlich mal wieder Zeit für ag Texte sein soll. Nun, zur ersten Sitzung des Superdome schaffte Zichorius immerhin einen leckeren Salat mit Chicoree und Banane. Außerdem kam ne Pulle tschechischen Templerweins auf den Tisch, sowie eine sehr interessante CD in den Player: elektronische Musik aus den 1950ern von Raymond Scott, Musik, die freundlich blubbert, damit das Baby sich wohlfühlt und viel lernen tut. Na, die Teletubbies haben jedenfalls davon gelernt ...

Um den Tisch herum saß ebenfalls eine freundliche Runde, und zwar die Runde der Anwesenden (siehe und übrigens verstärkt durch Neuzugang Optimus), komplettiert im Geiste durch die leider Abwesenden: Archivarius und Bürgermeister wegen Abwesenheit, Dokumentarius und Synkopus wegen Überarbeitung, Rosamundus und Fjodorgarrincha wegen extremer Distanzen, sowie Asparagus wegen Muskelbeule im Bein durch allzu ausschweifendes Lesen in unnatürlicher Sitzhaltung auf dem heimischen Sessel ...

Die Ausschweifungen während der Sitzung hielten sich dann aber doch in durchaus anständigen Grenzen und so wollen wir uns dem wirklich Unanständigen zuwenden, den Fabrikaten. Unanständig fanden sie zumindest im Prinzip Zichorius und Britanicus, weil Holiday in anderer Leute Misery. Diskurs? Diskurs! Doch zuerst kursierten die Akten:

Frau Diana D. verteilt:
Louisiana Superdome Facilities’ Guide
Mit schöner hellblauer Startseite. Ist da ein Pelikan drauf oder ein Walfisch? Egal, Vodoo is good for yoo, und auf den folgenden Seiten sind die ganzen Örtlichkeiten durchgenummert.

Hysterius liest Synkopus:
Pussy’s on the Run
Starting in a very predictable way, moserte Britanicus, bekam aber flugs von Translatorius auf den Löffel: Give weirdness a chance!

Translatorius liest Rio:
Papa SuppenTurms Lieblinge
Totale Krabbe!, meckerte Britanicus, Paulchen McCartney würde sich im Grab rumdrehen, wenn er noch lebte!

Zichorius liest Hysterius:
Der Fluß wälzt sich durch das weite Tal
47 animals in cages with my woman, lästerte Britanicus, da mußte selbst Zichorius eingreifen: Gebt ihm endlich eine Zigarette! (Britanicus hat nämlich das Rauchen aufgegeben.)

Britanicus liest Gast:
The mighty river lay like an ocean at rest
Den englischen Titel bekam er auch ganz gut hin. Der Rest ist die germanoide Übersetzung eines anglo-lateinischen Textes von Marcus Tuinius. Mit Pretiosen wie: Schuftsticket...

Optimus liest Translatorius:
We Care a Lot
Endlich gefunden: Jeanne d’Arc. Unterm Superdome. Und Hurricanes drehen sich böse rum, wie die Strudel beim Exorzisten!

Frau Diana D. liest FjodorGarrincha:
Ausserhalb das Wunder: ...Fred...
Irgendwie Magick-Trousers mäßig. Oder wie Bertrand Russell empfahl: Stell dir jeden Tag eine weiße Wand vor. Oder was Isaac Newton immer mal wieder gern machte: Ein Auge aus der Höhlung lupfen, um das Dahinter zu sehen...

Tja, so viele englische Titel waren noch nie. Gleichwohl - das solls gewesen sein mit diesem weichgezeichneten, leicht geschwätzigen, freundlich blubbernden Protokoll ... und wie man nun genau Tschickoray schreibt, ist mir echt Banane!
 von rio de janeirius





Papa SuppenTurms Lieblinge
Der Fluss wälzt sich durc...
Pussy's on the Run
Außerhalb das Wunder: .....
We Care a Lot
The mighty river lay like an o...


in dieser Staffel suchen