sitzung: 3 [ Protokoll ]
datum: 24.09.2003
text: 7 [ 1  2  3  4  5  6   ]
schrift: 10px [ 12px  14px   ]
BSC - Berlin Sin City (von pressfleisch)

Es ist Freitag Abend und Mahmet, Sugarcat und Scooter bewegen sich südlich des Wintergartens die Potsdamer Strasse hinunter. Heute Abend ist ein Gig in der Victoria Bar, wo es ein Konzert von Blue Satan geben wird. Sugarcat ist unsicher, wann das Konzert beginnen soll und sichtet auch schon eine Menge Leute, die sich vor dem Laden versammelt haben. Schnell wühlen die Drei sich durch die Besucher, und können durch eine dicht umlagerte Tür die Bar betreten. Mahmet fällt auf, dass das Ambiente etwas zu schicki für seinen Geschmack ist, während Blue Satan schon ihre kranke Melange aus drittklassigem Punkrock und Elektrobeat vom Band herunterspielen. Die Musikerinnen tragen verrückte Perücken und sehen total overstyled und zugedröhnt aus, wie bulimiekranke Transsexuelle auf Acid. Der Sound ist völlig beschissen, das Frequenzspektrum hört sich an wie von einem Limiter bei 2000 Hertz abgeschnitten. Scooter wird von hinter gepackt und nach vorne geworfen; ein paar Hartgesottene haben sich vorgenommen den Laden von hinten aufzumischen. Scooter kann sich drehen und dem Anderen einen Stoss versetzen, der diesen zurück gegen einen Barhocker schleudert. Sugarcat steigt auf die Theke und fängt an zum Sound ihre Hüften zu schwingen, während hinter der Bar von der Lautstärke die Gläser beben. Irgendein besoffenes Arschloch gibt einen Kommentar dazu ab; als Antwort zeigt Sie ihm den Mittelfinger und kickt sein zweidrittelvolles Bierglas von der Theke. Schräg neben der Bühne fängt einer an, abgehackt herumzuzucken, während Mahmet die Chance nützt sich zu sammeln, um den Überblick zu bekommen. Plötzlich begannen die Drogen zu wirken….
BSC - Berlin Sin City von pressfleisch





Das Hotel am Potsdamer Platz -...
touristenprobleme
Alles, was geschieht, geschieh...
Schon gehört ?
Von Mars und Pluto: Zwischen d...
Voice Over
BSC - Berlin Sin City


in dieser Staffel suchen