sitzung: 1 [ Protokoll ]
datum: 09.02.2005
text: 4 [ 1  2  3  5  6  7  8  9 ]
schrift: 10px [ 12px  14px   ]
Wer ist Hildegard? (von asparagus)

Hör mal zu Frenzen, ich sitze hier seit einer Stunde in deiner Küche, quatsche wie ein Wasserfall und ich habe das Gefühl du hörst mir gar nicht zu. Ich hatte dich extra vorher angerufen, hatte dir gesagt, Frenzen mir geht es nicht gut, ich brauche jemanden mit dem ich mich unterhalten kann, der mir zuhört, verstehst du, und der mir auch mal antwortet. Du guckst mich nur an, seit dem ich in der Wohnung bin. Ist dir das zuviel, mit meinen, wie soll ich sagen, Beziehungskisten.
Baker du redest, redest und ich denke nach. Hör doch mal zu Baker.
Ein Mensch, den die Schwermut belästigt, soll den Fenschel zu Saft zerstossen und sich damit oft die Stirn und die Schläfen, die Brust und den Magen einreiben, und die Melancholie in ihm wird weichen. Baker nimm dir eine Flasche aus dem Küchenschrank,oben links, dir ist etwas auf die Galle geschlagen. Verstehst du, die Melanche, der Melancholiestoff und weil der Melancholiestoff nach Hildegard bei jeder schweren Krankheit ursächlich mit beteiligt ist schenke ich dir eine Flasche, weil du mein Freund bist. Du Frenzen, sag mal, hast du wieder zuviel von diesen komischen Esoterikbüchern gelesen. Ich finde dich sehr eigenartig heute, du machst mir Angst. Hast du gekifft, oder was. Ich meine Frenzen, wir kennen uns schon lange genug. Wenn dir das zuviel ist heute, dann sag es mir. Ich meine, ich habe ja nun schon ziemlich lange davon geredet,was mich bewegt. Wir können uns auch an einem anderen Tag wieder treffen Frenzen, wenn es dir besser geht als heute. Du musst verstehen, Diana war eine Superfrau und jetzt kommst du mir auf einmal mit einer Hildegard. Bist du verliebt Frenzen, sag es mir.
Du Baker, hör mal genau zu.
Wenn jemand vor Lüsternheit unenthaltsam ist, der pulvere ein gleiches Gewicht vom Steinbeisserfisch und von der Brunnenkresse. Dieser Pulvermischung füge er ein Drittel Kampferpulver hinzu. Davon trinke er vierzehn Tage lang oder länger in kaltem Wasser eine mässige Menge, und er wird Enthaltsamkeit erlangen. Wenn nähmlich die Frische der Steinbeisser und die Frische der Brunnenkresse mit der Frische und Milde des Wassers sich ausgleichen und wenn es vierzehn oder mehr Tage ( damit es um so tiefer den Menschen durchdringe ) wie beschrieben eingenommen wird, löscht es die brennende Brünstigkeit in ihm aus. Denn die Frische des Steinbeissers stammt aus der Luft, die mehr die Sterilität als die Trächtigkeit begünstigt, weshalb sie im Menschen die Trächtigkeit mindert, und die Frigität der Brunnenkresse löscht das Brennen in ihm, und die scharfe Frigität des Kampfers räumt gänzlich auf mit der Hitze der Lüsternheit.
Okay, okay Frenzen, ich verstehe. Wie lange nimmst du schon dieses Gemisch. Ist es diese Frau. Es muss dich jaumgehauen haben. Mensch da sitze ich hier mit meinem Kummer und Frenzen, mein alter Freun ist verliebt. Komm erzähl doch mal deinem alten Kumpel Baker wie es passiert ist.
Wer ist Hildegard ?
Wer ist Hildegard? von asparagus





Biblothekaries
Hildegard 001
In bed with Hildegard: A Poem
Wer ist Hildegard?
Die Verführung
Hilde 1 VB
Ich trinke Schampus mit Lachsf...
neulich im kloster disibodenbe...
Mail von Hanni


in dieser Staffel suchen