sitzung: 18 [ Protokoll ]
datum: 21.05.2002
text: 8 [ 1  2  3  4  5  6  7  9  10  11  12 ]
schrift: 10px [ 12px  14px   ]
Radio rockt (von caritas)

Immer, wenn dieser Song kommt, könnte ich heulen. Einfach so. Weil damit nämlich schlicht und ergreifend mein leben auf den Punkt gebracht wird. Und dAs ist keine fetzige Disco-Nummer. Dieser scheiss neue Sender spielt den Song natürlich rauf und runter. Als live-Soundtrack zum Abkotzen. Dann die Freitag-Abend-Ausgeh-Tips. Nichts für Technospacken. No, Sir. Rock. Rock.Rock. Vom Feinsten. Ringelpietz mit Anfassen in der Pissanola-Bar. Ironie pur, versteht sich. Das Uncoloe passiert die Coolness und wird wieder uncool. Und dann immer diese beknackte satanismus-Image-Werbung: „Ozzy does it!“ „Satanismus schützt: gib Christen keine Chance!“. Die Radiowellen bilden einen gigantischen Swoosh durchs ganze Wohnzimmer, gegen die Schrenkwand und wieder zurück in den Kasten. Unbe-fucking-lievable.
Radio rockt von caritas





Pock 12
Quartett
The Pock Files 05
Die Empfangsdame
ich stelle mir vor/text fehlt
Der Radiodoktor
Volksempfänger 2
Radio rockt
Kralle unterwegs/text fehlt
Ewald/text fehlt
Mehr Frauen als Frank
Perfektes Deutsch in 28 Tagen


in dieser Staffel suchen